Announcing SQL Server on Linux public preview

Neben der Ankündigung, die Andreas Wolter bereits veröffentlicht hat, gibt es auch Neuigkeiten vom SQL Server auf Linux.

Microsoft hat gestern in seinem blog-Eintrag Announcing SQL Server on Linux public preview, first preview of next release of SQL Server die erste öffentliche CTP Version für Linux angekündigt.

Nun wird dies bei den meisten Lesern nicht gerade Begeisterungsstürme hervorrufen, denn wir fühlen uns ja in der Windows-Welt heimisch, aber es wird sicherlich ein interessante Alternative für die DBAs in der Linux-Welt werden.

Mehr Informationen zu vNext in beiden Welten gibt es auf dieser Seite.

  • dirkhondong
    Kommentar von: dirkhondong
    18.11.16 @ 12:08:38

    Hi Christoph, der weiterführende Link am Ende ist noch "broken". Bzgl SQL Server on Linux bin ich eher gelassen. Einfach mal ausprobieren, welche Funktionalitäten der Engine ggf. nicht wie gewohnt funktionieren. Wenn es keine Besonderheiten zu beachten gibt, dann ist ein Linux OS ggf. eine Alternative, um bei den Lizenzkosten ein wenig zu sparen. Ich denke, die ersten Use Cases werden nicht lange auf sich warten lassen. Gruß Dirk

  • Kommentar von: cmu
    18.11.16 @ 12:53:04

    Hi Dirk, der Link ist gefixed! ;-)

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)