Mobile Business Intelligence

Die PASS-Regionalgruppe Köln/Bonn/Düsseldorf war gestern bei Oraylis in Düsseldorf zu Gast. Wer diesen interessanten Abend verpasst hat, kann zumindest noch im Netz etwas zum "Sahnehäubchen" des BI-Projektes nachlesen.

Jens Kröhnert beschreibt in seinem Artikel, wie die Oraylis BI-Auswertungen auch mobil verfügbar macht. Die Kurzbezeichnung dafür ist MoBI (Mobile Business Intelligence).

Der zweiseitige Fachartikel “Komplettvernetzung“ zum Thema Mobile Business Intelligence von Jens wurde am 6. Juni 2011 in der Fachzeitschrift Business Intelligence Magazine, Ausgabe Nr. 2/2011 veröffentlicht.

Wofür steht MoBI?

  • Zu jeder Zeit und von jedem Ort sicher auf die aktuellsten Daten des Microsoft Business Intelligence Backends zugreifen.
  • Reports und Ad-Hoc Abfragen auch mobil ohne Zeitverzug abrufen.
  • Eine plattformunabhängige Anwendung auf (mobilen) Endgeräten ohne Installation.
  • Telefonie, Routing und Location Based Services in einer BI Anwendung.

Die Zuhörer konnten direkt vor Ort einmal ausprobieren, wie sich BI auf einem Tablet-PC und verschiedenen Smartphones anfühlt. Das wird mit Sicherheit ein Thema, was die SQL Server Gemeinde noch weiter beschäftigen wird.

Einen allgemeinen Überblick über dieses Projekt findet man auf den Seiten von Oraylis.

  • 5 stars
    Jens (MoBI)
    Kommentar von: Jens (MoBI)
    23.11.11 @ 13:50:08

    Besten Dank Christoph für das Feedback! Bis bald, Gruß Jens

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to leave a comment. Log in now!

If you have no account yet, you can register now...
(It only takes a few seconds!)