Report Wizard in den Data Tools 2016

Erst durch einen Kollegen wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass der Wizard für die Erstellung von Reports in den Data Tools 2016 sich jetzt anders verhält.

In dem Artikel Hinzufügen eines neuen oder vorhandenen Berichts zu einem Berichtsprojekt (SSRS) wird beschrieben, wie man mit dem Wizard einen Bericht zu einem Projekt hinzufügt. Das habe ich früher auch mal gemacht, aber mittlerweile nehme ich das lieber selber in die Hand. Andere Anwender möchten aber diese Funktionalität nicht missen.
Im Abschnitt So fügen Sie einen neuen Bericht über den Berichts-Assistenten hinzu wird beschrieben, dass man gegen Ende auch ein Format auswählen kann. Zitat:

Der Berichts-Designer stellt sechs Formatvorlagen bereit: Schiefer, Wald, Geschäftlich, Fett, Ozean und Generisch. Darüber hinaus können Sie weitere Formatvorlagen hinzufügen.

Klappt aber leider nicht. Den Punkt gibt es gar nicht.

Im anschließenden Hinweis wird beschrieben, was es mit der StyleTemplates.xml auf sich hat. In dieser XML-Datei sind also alle Styles beschrieben, die der Wizard so verwenden will. Für die Standard-Styles gab es früher auch immer eine Vorschau. Mittlerweile enthält die XML-Datei nur noch einen Style "Modern" und der ist auch noch ziemlich schwarz/weiß. Der Hinweis auf den Ort der XML-Datei ist leider auch falsch, da es ja hier um eine Visual Studio 2015 geht und das angegebene Verzeichnis eher zum Visual Studio 2010 gehört. Aber das ist eigentlich keine große Kunst, das zu korrigieren. Angegeben wird dieser Pfad:

„\Programme\Microsoft Visual Studio 10.0\Common7\IDE\PrivateAssemblies\Business Intelligence Wizards\Reports\Styles\<lang>“ 
wobei <lang> die Sprache ist, die Sie verwenden.

Hier muss man natürlich Microsoft Visual Studio 10.0 durch Microsoft Visual Studio 14.0 ersetzen. Falls man einen PC mit 64-Bit Betriebssystem hat, dann fängt der Pfad natürlich auch mit C:\Program Files (x86) an.

Wenn man also aus einer älteren Installation die Datei StylesTemplates.xml (18 KB) kopiert und die aktuelle (5 KB) (nachdem man sie sich gesichert hat) damit ersetzt, wird zumindest der erste Style aus dem Template als Standard für den Wizard verwendet.

Microsoft hat mir dies auch als Fehler bestätigt und wird ihn in einer zukünftigen Version beheben.

Noch kein Feedback
Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)