SSMS vertikale Scrollleiste ändern

Wer die neueren Versionen des SSMS (SQL Server Management Studio) ab SQL Server 2016 verwendet, wird sich vielleicht schon mal gefragt haben, wo denn aktuell der Schieber zum Scrollen steht. Insbesondere bei längeren Texten kann dies schon mal sehr unübersichtlich werden, vor allem wenn auch noch einige Fehler in rot, Änderungen in gelb und gespeicherte Zeilen in grün markiert sind.

Da mittlerweile die VS-Shell verwendet wird, können wir hier auch einige Optionen nutzen, die es früher nicht gab. So sieht also der Scrollbalken vor meiner Änderung aus.

Nun gehen wir einfach in die Optionen und ändern die Einstellungen für die Transact-SQL Scrollleisten. Diese lassen sich auch einfach finden, wenn man in das Suchfeld der Optionen "scroll" einträgt.
Wir ändern also die Einstellung auf "Zuordnungsmodus für vertikale Scrollleiste verwenden" und lassen uns die Vorschau-QuickInfo und die Leiste in der schmalen Variante anzeigen.

Wenn man jetzt wieder die Maus über die Scrollleiste bewegt, erscheint sofort die Vorschau und auch der Balken zum Verschieben ist deutlicher zu sehen. Das Schöne daran ist halt, dass die Vorschau unabhängig von dem Schieber der Scrollleiste ist und man schon mal einen Blick auf andere evtl. rot markierte Stellen im Source werfen kann.

Noch kein Feedback
Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)