Wartungspläne und Local Server Connection

Es ist ja kein großes Problem einen Server umzubenennen, aber bei den Wartungsplänen hört dann leider der Spaß auf.

Die Beschreibung in der Online-Doku zur Umbenennung ist recht einfach. Man führt das folgende Skript aus und schon hört der Server brav auf einen neuen Namen:

sp_dropserver <old_name>
GO
sp_addserver <new_name>, local
GO

Leider muss man dann später feststellen, dass der alte Servername in allen Wartungsplänen unter "Local Server Connection" verwendet wurde und nicht mehr zu ändern ist. Das kann dann dazu führen, dass ein Wartungsplan unter Umständen nicht mehr gelöscht oder umbenannt werden kann.

In der englischen Variante der oben angegebenen Seite ist unter Community Content ein interessantes Skript zu finden, dass verwendet werden kann um Wartungspläne nach der Umbenennung eines Servers wiederzubeleben.

Es bleiben also zwei Wege:

  1. Der Einfachheit halber löscht man die Wartungspläne vorher und legt sie nachher neu an.
  2. Alternativ soll das im englischen Beitrag gepostete Script Abhilfe schaffen.

Ich stelle das Script noch mal hier ein, und überlasse es jedem einzelnen zu entscheiden, welchen Weg er gehen möchte. Ich übernehme keinerlei Garantie für das Skript, habe es selber aber schon erfolgreich eingesetzt.

Hier zeigt sich leider auch ein Problem, wenn man überwiegend die Online-Doku in der deutschen Übersetzung liest. Man bekommt leider keinerlei Informationen darüber, dass in der englischen Version bereits Anmerkungen oder zusätzliche Skripte eingepflegt wurden. Es lohnt sich also immer mal ein Blick in die englische Doku.