1065: Die Sperrhinweise NOLOCK und READUNCOMMITTED sind für Zieltabellen der Anweisungen INSERT, UPDATE und DELETE nicht zulässi

Fehlermeldung:
Meldung 1065, Ebene 15, Status 5, Zeile 15
Die Sperrhinweise NOLOCK und READUNCOMMITTED sind für Zieltabellen der Anweisungen INSERT, UPDATE und DELETE nicht zulässig.

>

Ebene:
15.

Beschreibung:
Diese Fehlermeldung erscheint, wenn in einer DML Anweisung entweder der NOLOCK Hint oder der Transaktions-Isolations-Level READUNCOMMITTED für die Zieltabelle verwendet wird.

Auswirkungen:
Das SQL Statement kann nicht geparst werden. Die weitere Ausführung wird abgebrochen.

Behebung:
Fehler der Ebene 15 sind Fehler, die vom Anwender hervorgerufen werden. Sie können und müssen vom Anwender korrigiert werden. Das Statement kann so nicht ausgeführt werden. Für die Zieltabelle einer DML Anweisung kann weder der NOLOCK Hinweis noch der Isolations Level READUNCOMMITTED angegeben werden.

Versionen:
Alle Versionen von SQL Server.

Beispiele:
IF OBJECT_ID ('dbo.t') IS NOT NULL
DROP TABLE dbo.t;
GO
CREATE TABLE dbo.t (s1 sysname);

INSERT INTO dbo.t WITH (NOLOCK)
SELECT
TABLE_NAME
FROM
INFORMATION_SCHEMA.TABLES

Anmerkungen:
Im obigen Beispiel wird versucht, Zeilen aus der INFORMATION_SCHEMA.TABLES Sicht in die Tabelle dbo.t einzufügen. Da für diese Tabelle der NOLOCK Hinweis verwendet wird, wird der Fehler ausgelöst.

Noch kein Feedback
Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to leave a comment. Log in now!

If you have no account yet, you can register now...
(It only takes a few seconds!)