Backup SQL Server 2008 R2, Windows 7, Teil 2

Link: http://www.insidesql.org/blogs/opi/2010/08/15/backup-sql-server-2008-r2-windows-7

Im Beitrag http://www.insidesql.org/blogs/opi/2010/08/15/backup-sql-server-2008-r2-windows-7 habe ich Besonderheiten erwähnt, die man beachten sollte, wenn man SQL Server auf Windows 7 installiert und die Datenbankdateien per Windows 7 Backup konsistent sichern möchte.

Thomas Glörfeld möchte ich für seinen Post der Problemumgehung auf connect.microsoft.com danken: http://connect.microsoft.com/SQLServer/feedback/details/573067/sql-server-2008-r2-windows-7-x64-windows-backup-vss-sql-writer-service.

Der Hotfix http://support.microsoft.com/kb/2288055/en hilft bei der Lösung des Problems.

1.       Man muss den Hotfix besonders anfordern (siehe Link „View and request hotfix downloads“)

2.       Wichtig: der Hotfix muss nicht nur installiert werden, sondern

3.       es muss auch lt. der o. g. Beschreibung der Registry Key „EnabledWriters

  •  im Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\SPP
  • mit der Writer Id {a65faa63-5ea8-4ebc-9dbd-a0c4db26912a} für den „SqlServerWriter“ gesetzt werden.
  • Danach habe ich den Computer rebootet.

 

 

Noch kein Feedback
Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Jetzt einloggen!

Sie haben noch kein Konto. Sie können sich jetzt registrieren...
(Es dauert nur ein paar Sekunden!)